Abkürzungen in der Erotikbranche

Abkürzungen und Bedeutung

24/7  – 24 Stunden, 7 Tage die Woche
25/180/80 –  Alter / Größe in cm / Gewicht in kg
69 – Neunundsechzig, eine Position( Stellung) in der sich beide Partner mit Oralverkehr befriedigen

AO –  Alles ohne ; GV und AV ohne Kondom
AO – total Alles ohne total; GV und AV ohne Kondom inkl. ungeschützter Besamung
Aufn.  – Aufnahme des Spermas in den Mund
AV –  Analverkehr
bi –  bisexuell
BmB – Bitte mit Bild
BV – Brustverkehr
CS – Chatsex,Cybersex
dev –  devot
dom – dominant
DS – Dildospiele
DT – Deepthroat, Eindringen des Schwanzes in den Hals
DWT – Damenwäscheträger
ES, E6 – Elektrostimulation, Elektrosex
EL – Eierlecken , d.h.orale Stimulation des Hodensacks
F opt. – Französisch optimal d.h.Fellatio mit Mundaufnahme und Schlucken
FE – Fußerotik
FF – Faustfick
FFM – Frau/Frau/Mann (Flotter Dreier)
FK – Fahrtkosten
FO –  Französisch ohne Kondom , genannt Fellatio
FS – Full Service oder Facesitting
FT – Französisch total -Fellatio mit Aufnahme des Spermas in den Mund
GB – Gangbang oder Gesichtsbesammung
GF6, GFS, GFE – Girlfriendsex; Girlfriend Experience
GF3 –  Sex in allen drei Löchern
GS – Gruppensex
GV – Geschlechtsverkehr
HH –  Hobbyhure; oder Hausbesuch, Hotelbesuch
HJ, HE, HV – Handjob, Handentspannung, Handverkehr
HWG – häufig wechselnde Sexpartner
KB – Körperbesamung
KFI – keine finanziellen Interessen
KS – Kuschelsex ( mit viel Kuscheln)
KV – Kaviar
LL – Lack & Leder
LLL – Lack, Leder & Latex
MMF – Mann/Mann/Frau (Flotter Dreier)
NR – Nichtraucher/in
NS – Natursekt (Urophilie)
ÖM – Ölmassage
OV – Oralverkehr
PPS – Sex auf dem Parkplatz
PSE – Pornstar Experience
PT – Partnertausch
RS – Rollenspiele
RW – Reizwäsche
SC – Swingerclub
sub – submissiv
SV – Schenkelverkehr
SM – Sadomaso
T6 – Telefonsex
TF – Tittenfick
TG – Taschengeld
TS – Transsexuell
TV – Transvestit , d.h.Mann in Frauenkleidern
VE – Verbalerotik
VG -Geschlechtsverkehr, vaginal
ZA – Zungenanal, Lecken von Anus
ZK – Zungenküsse

 

Jargon:

Abkürzung und Bedeutung

Deutsch – Missionarsstellung
Dogging – Sex Outdoor, im Freien
Englisch, Erziehung – Erziehungsspiel
Französisch – Oralverkehr
Griechisch – AV,Analverkehr

Natursekt – Urinieren
Rimming – Lecken, oder Küssen von Anus
Römische Dusche – sexuelle Erregung durch das Erbrechen
Spanisch – Brustverkehr
Türkisch – 1. der Penis wird der Vagina von außen und der Klitoris entlang gerieben;
2. ein Rollenspiel, bei dem sich die Frau ziert, worauf ihr die Hände verbunden sind und es kommt erst dann zum Sex.

2018-01-13T16:23:11+00:00 Privatmodelle|